NORDIC WALKING

DIE Trendsportart der letzten Jahre wird zu Recht als „Ganzkörpersport“ bezeichnet, wenn man das überall zu beobachtende „spazieren gehen mit Stöcken“ außer acht lässt.

Voraussetzung hierfür ist das Erlernen der richtigen Technik und regelmäßiges Training.

Durch den Stockeinsatz mit anschließendem Armschwung wird der gesamte Oberkörper, Arm-Schulter und Rückenmuskulatur gekräftigt. Die Stöcke entlasten gleichzeitig die Last des Körpers auf Wirbelsäule, Beine und Knie.

Nordic Walking ist eine moderne, Freude bringende Ausdauersportart, die

  • das körperliche und geistige Wohlgefühl stärkt
  • das seelische Gleichgewicht verbessert (selbst, ohne fremde Mittel)
  • den eigenen Körper besser kennenlernen lässt- ihn so zu akzeptieren, wie er ist, für ihn zu sorgen
  • Stress abbaut, ihn kontrollieren lernt
  • unterstützend wirkt, mit Belastungen umzugehen

 Weiterhin verbessert Nordic Walking

  • die Durchblutung und die Arbeit des Herz-Kreislaufsystems
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • Pulsschlag und Blutdruck sinken bei regelmäßigem Training
  • Fett wird ab- Muskulatur wird aufgebaut
  • das Atemvolumen steigt
  • u.v.m.

Zielgruppe für das Walken mit Stöcken gelten  untrainierte Menschen, Reha Patienten, Menschen, die nach längerer Pause wieder in Bewegung kommen möchten, dem Ratschlag eines Arztes (oder der Ehefrau/-mann) folgen möchten, Spaß an einem effektiven Ganzkörpertraining haben ….

Die Kurse:

Technik für Anfänger:

Nordic Walking-Technikkurse erstrecken sich über 6 Wochen, mit je 1 Kursstunde à 60 Min 

( 6 Einheiten)

Im Mittelpunkt der Kursstunden steht das Erlernen der

  • Nordic Walking - Technik
  • Dehn-,Kräftigungs- und Koordinationsübungen

 

Anfänger ohne Grundkondition:

Nordic Walking – Anfängerkurse erstrecken sich über 5 Wochen, mit je 2 Kursstunden à 60 Min

(10 Einheiten).

Im Mittelpunkt der Kursstunden steht das Erlernen der

  • Nordic Walking - Technik
  • Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen
  • Schulung der Ausdauer und Kondition

Fortgeschrittene:

Nordic Walking - Fortgeschrittenenkurse erstrecken sich über 5 Wochen, mit je 2 Kursstunden à 60-90Min (10 Einheiten).

Kursinhalte hier:

  • Intensivierung der Nordic Walking - Technik
  • Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen
  • Ausbau der Ausdauer und Koordination
  • Training mit Pulskontrolle / Herzfrequenzmessung

Herz-Kreislauftrainingskurs:

Nordic Walking- Herz-Kreislauftrainingskurse erstrecken sich über 5 bzw. 10 Wochen, mit je 2 bzw. 1 Kursstunde à 60-90Min (10 Einheiten).

Voraussetzung: 60Min Ausdauer und beherrschen der Nordic Walking Technik.

Aufbauend auf mittlere Kondition wird in den Kurseinheiten

  • Intensives, extensives und progressives Training
  • Individuelle Trainingssteuerung zur Verbesserung der Kraft und Kondition
  • Technikschulung
  • u.v.m., je nach Gruppenstruktur

angeboten.

Wintertraining:

Das Nordic Walking – Wintertraining findet 14-tägig statt. 10 Einheiten à 90Min. moderates Training in der Gruppe am Sonntag Vormittag, unterstützen die Beibehaltung der Kondition in der kalten, dunklen Jahreszeit.

  • Grundlagenausdauertraining
  • Kleine Technikeinheiten
  • Dehn- und Kräftigungsübungen

 

Die Trainings folgen immer einer moderaten Tempogestaltung.



Ziel meiner Kurse ist die Sensibilisierung, Förderung und Beibehaltung der Freude an ausdauernder Bewegung in der Natur!